Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Einstellungen |
UA-148453563-3

Flossing

Flossing ist das stramme umwickeln von Extremitätengelenken mittels eines nur für diese Anwendung entwickelten Latexbandes. Mit dem angelegten Latexband wird das Gelenk passiv oder aktiv bewegt. Es handelt sich um eine Ergänzung zur Physiotherapie oder manuellen Therapie.

Der hohe Druck presst das Gewebe gleichsam an und verstärkt den lymphatischen Abfluss. Zum anderen sorgt die Verbindung von äußerem Druck und Bewegung im Gelenk dafür, dass sich Bindegewebsschichten gegeneinander verschieben, welche zuvor durch Verletzungen und Vernarbungen miteinander verklebt waren.

 

Zurück zur Leistungsübersicht >

physio-flossing